Modernisierungsarbeiten bei der Reederei Celestyal Cruises

Die griechische Reederei Celestyal Cruises hat ihr Flaggschiff – die Celestyal Crystal – mit 43 Balkon-Suiten ausgestattet. Auch die Celestyal Olympia und die neu in die Flotte aufgenommene Celestyal Nefeli wurden über den Winter renoviert.

Der private Balkon in den neuen Suiten der Celestyal Crystal ist zwischen 2,8 und 5,8 Meter lang und 1,4 Meter breit. Die Reederei reagiert damit nach eigenen Angaben auf die „hohe Nachfrage der Kunden nach mehr Balkonkabinen – speziell am deutschsprachigen Markt“.

In Zusammenarbeit mit ihrer deutschen Generalagentur H&H Touristik wird Celestyal Cruises von Mai bis Oktober erstmals zwölftägige Kombinationsreisen anbieten, die eine Rundreise ab/bis Thessaloniki abwechselnd mit den Kreuzfahrten „Traumhafte Ägäis“ oder „Idyllische Ägäisi“ verbinden und auch die Flüge ab/bis Deutschland beinhalten.

Das Ziel ist zunächst die Hafenstadt Thessaloniki im Norden Griechenlands. Hier beginnt eine viertägige Rundreise nach Meteora, Delphi und Athen, ehe in der griechischen Hauptstadt die Einschiffung auf die Celestyal Crystal erfolgt. Stopps während der achttägigen Kreuzfahrt „Idyllische Ägäis“ sind unter anderem Milos und Kos, während es auf der ebenfalls achttägigen Kreuzfahrt „Traumhaften Ägäis“ nach Santorin, Kreta und Rhodos geht.

Nach der Ausschiffung in Athen erwartet die Gäste noch eine Stadtrundfahrt, bevor es für die letzte Nacht nach Volos geht und am nächsten Tag von Thessaloniki zurück nach Deutschland. Die Kombinationsreisen sind – inklusive Vollpension an Bord der Celestyal Crystal buchbar.

H&H Touristik hat zudem auf den Wunsch nach vorab buchbaren Landausflügen reagiert. Die Kunden können dabei unter anderem aus den halbtägigen Ausflügen „Denkmäler Athens und die Akropolis“, einer Mittelaltertour auf Rhodos und einem Ausflug zum minoischen Palast auf Kreta wählen.

Laut Thomas Kusch, Kreuzfahrt-Direktor bei H&H Touristik, gibt es zudem auch noch Kapazitäten für die attraktiven Kreuzfahrten in Kombination mit einem Badeaufenthalt auf Kreta oder Rhodos.

Über den Autor