Mit der Silver Spirit zum Großen Preis von Monaco

Auf exklusiven Tribünenplätzen können die Gäste der monegassischen Reederei Silversea im Mai 2016 den Großen Preis von Monaco live mitverfolgen und während einer abwechslungsreichen Reise mit der luxuriösen Silver Spirit gleichzeitig die Schönheit der Riviera erkunden.

Neben Aufenthalten in kleinen Häfen wie Alghero und Portofino, liegt die Silver Spirit auf ihrer neuntägigen Mittelmeerroute zwei Tage vor dem Fürstentum Monaco vor Anker – exakt zum Großen Preis von Monaco, der zum ersten Mal im Jahr 1929 stattfand und längst als das Highlight im Motorsport gilt.

Ein exklusiv bei Silversea buchbares Grand-Prix-Paket bietet für dieses Ereignis das perfekte Rundum-Erlebnis: Am Samstag, 28. Mai 2016, steht am Pier ein Shuttle-Service zur Verfügung, der die Gäste zur F1 Monaco Dance Academy bringt. Das Qualifying kann dort ganz entspannt bei Cocktails und Livemusik verfolgt werden.

Nach dem Mittagessen besteht außerdem die Möglichkeit, bei einem „Meet & Greet“ ehemalige Formel-1-Fahrer kennen zu lernen. Anschließend kann man die Sehenswürdigkeiten Monacos entdecken und in den belebten Gassen das Flair des Grand Prix auf sich wirken lassen.

Am Sonntag, 29. Mai 2016, sehen die Gäste von ihrem exklusiven Platz auf der Tribüne aus gemeinsam mit internationalen Jetsettern die Formel-1-Autos von Sebastian Vettel, Fernando Alonso und Co. mit bis zu 270 km/h durch die Straßen von Monaco rasen und sind live dabei, wenn die schwarz-weiße Fahne schließlich den Sieger des Grand Prix kürt.

Zurück an Bord wartet der einzigartige All-inklusive-Lifestyle von Silversea, der auch WLAN-Zugang und ausgewählte Landgänge für sämtliche Mittelmeerreisen inkludiert. Mit kosmopolitischen Gästen und in entspannter Atmosphäre werden die folgenden Tage an Bord der Silver Spirit mit weniger rasanten aber garantiert ebenso faszinierenden Zielhäfen zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Die Reise der Silver Spirit führt von 23. Mai bis 1. Juni 2016 von Barcelona über Ibiza, Mallorca, Alghero (Sardinien), Ajaccio (Korsika), Monaco, Portofino, und Livorno nach Civitavecchia (Rom).

Für weitere Fragen und Angebote steht Ihnen unser Service-Team gerne zur Verfügung.

Über den Autor