Silversea: 250 neue Reiseziele in der Saison 2018

Die monegassische Luxusreederei Silversea hat ihr Programm für das Jahr 2018 bekannt gegeben. Die insgesamt neun Schiffe der Klassik- und Expeditionsflotte werden nahezu 1.000 Reiseziele in 130 Länder rund um den Erdball ansteuern, von denen 250 erstmals im Programm zu finden sind.

Rund 600 Destinationen entfallen dabei auf die künftig vier Expeditionsschiffe und rund 400 auf die klassische Luxusflotte mit Silver Wind, Silver Shadow, Silver Whisper, Silver Spirit und der neuen Silver Muse.

Zudem dürfen sich die Gäste auch auf einige rundum erneuerte Schiffe freuen, die vom umfassendsten Modernisierungsprogramm in der Geschichte von Silversea profitieren. Eines davon ist die Silver Cloud, die zum luxuriösesten Expeditionskreuzfahrtschiff der Welt umgebaut wird und ab 2018 in den Polarregionen unterwegs ist.

Die drei weiteren Expeditionsschiffe kreuzen hingegen in wärmeren Gefilden: Während die Silver Galapagos wie gewohnt auf den Galapagos-Inseln stationiert ist, steuert die Silver Discoverer das Herz von Asien an und erkundet dort viele neue Ziele in Thailand, Malaysia, Kambodscha, Vietnam, auf den Philippinen und in Japan.

Die Silver Explorer wiederum nimmt über den Pazifischen Ozean Kurs auf Kiribati, die Cook Inseln und Französisch-Polynesien. Darüber hinaus erkundet sie die nordwestliche Küste Amerikas: Costa Rica, der südlichste Punkt der mexikanischen Halbinsel Baja California, Monterey, Anacortes und Cypress Island zählen hier zu den Höhepunkten.

Auch die klassischen Luxusschiffe von Silversea sind rund um die Welt unterwegs. So kann zum Beispiel 2018 auf fünf Reisen mit drei verschiedenen Schiffen – der Silver Shadow, der Silver Whisper und der neuen Silver Muse – die Philippinen entdeckt werden. Zu den Highlights zählt dabei der Besuch der Insel Palawan, die vom „Condé Nast Traveller“ soeben zum zweiten Mal in Folge zur „besten Insel der Welt“ gekürt wurde.

Im Indischen Ozean können die Gäste unter anderem die Vanilla Islands entdecken, wobei die Routen auch auf die Malediven, die Seychellen, nach Madagaskar sowie nach Mayotte und Réunion führen.

Im Mittelmeer wartet schließlich mitten in der Hochsaison eine 44-tägige Reise an Bord der Silver Muse, auf der 39 Häfen in neun Ländern besucht werden – von den griechischen Inseln über die Amalfiküste, die Toskana und die französische Riviera bis zu den Balearen.

Über den Autor