Das Gran Hotel Manzana Kempinski La Habana

Kempinski Hotels ist künftig auch auf Kuba vertreten: Bereits im zweiten Quartal 2017 eröffnet das Gran Hotel Manzana Kempinski La Habana mit 246 Zimmern in der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Altstadt von Havanna.

Das erste moderne Luxushotel auf der Karibikinsel entsteht im berühmten Manzana de Gómez – einem historischen Gebäude, das Anfang des 20. Jahrhunderts als Shopping-Arkade im europäischen Stil errichtet wurde – und ist aktuell sicherlich das exklusivste touristische Projekt in der kubanischen Hauptstadt.

Die Zimmer und Suiten des neue Gran Hotel Manzana Kempinski La Habana werden eine Größe von 40 bis 150 Quadratmeter und eine mehr als beeindruckende Deckenhöhe von vier bis fünf Metern aufweisen.

Als besonderes Highlight wartet eine Dachterrasse mit einem kleinen Pool und einem atemberaubenden Blick über die Altstadt. Hier oben befindet sich auch eines der insgesamt drei Restaurants des Hotels. Ein 1.000 Quadratmeter großes Spa, das von Resense betrieben wird, eine schicke Lobby Bar zum Sehen und Gesehen werden sowie eine Cigar-Lounge und ein Business-Center werden das Angebot abrunden.

Über den Autor