Luxuriöses Kinder-Paradies

Mit dem Valamar Girandella Maro Suites im Badeort Rabac hat Kroatiens führendes Tourismusunternehmen Valamar zum Start der Sommersaison 2018 sein erstes Luxus-Kinderhotel mit 149 Suiten eröffnet. Auf 1.500 Quadratmetern stehen die Wünsche von Kindern aller Altersgruppen an erster Stelle.

Rabac liegt in einer malerischen Bucht an der Ostküste der Halbinsel Istrien und gilt als beliebte Destination für österreichische Kroatien-Urlauber. Valamar ist hier unter anderem mit dem Valamar Collection Girandella Resort vertreten, das aus vier Hotels besteht. Eines davon ist das Premium-Kinderhotel Valamar Girandella Maro Suites direkt an einem flach abfallenden, weißen Kiesstrand.

„Wir wollten unser Angebot um ein Haus erweitern, in dem Kinder und ihre Wünsche an absolut oberster Stelle stehen. Jeder Raum ist zum Spielen wie geschaffen“, erklärt Ivica Vrkic, Marketingdirektor von Valamar, die Beweggründe des Anbieters. Das Hotel ist daher auch Mitglied der europäischen „KinderHotels“, die sich auf Familienurlaube spezialisiert haben.

Auf 1.500 Quadratmetern stehen beispielsweise ein Kinder-Spielzimmer, ein Soft Play-Spielplatz sowie ein Kinderkino und -theater bereit. Bereits die Lobby lässt mit Rutschen und Kletterwänden keinen Zweifel daran, dass hier Kinderherzen höher schlagen sollen. Dazu kommen fünf Rutschen und verschiedene andere Wasserattraktionen in den Außen- und Innenpools.

Ständiger Begleiter bei sämtlichen Freizeitaktivitäten ist die Krabbe „Maro“ – das Valamar-Maskottchen. Mit dem „Super Maro“-Konzept finden Kinder bis 12 Jahre für ihr jeweiliges Alter passende und erstklassig ausgestattete Kinderspielzimmer vor. Teenager können in einer eigenen „Teen Hangout Zone“ entspannen, sich bei Sport- und Gaming-Turnieren miteinander messen und sich bei diversen Abendprogrammen unterhalten.

Jede Familie kann dabei die Urlaubstage ganz nach ihren eigenen Vorstellungen gestalten „Die Eltern haben natürlich sowohl die Möglichkeit, zusammen mit ihren Kindern zu spielen, als auch zu gestatten, dass der Nachwuchs einige Stunden nach seinen eigenen Vorstellungen gestaltet. Sämtliche Aktivitäten gehen stets unter dem wachsamen Auge unseres Personals über die Bühne“, betont Vrkic.

Wie der Name schon vermuten lässt, ist im Valamar Girandella Maro Suites jede Familie in einer Suite untergebracht. Die 129 Superior-Familiensuiten bieten Balkon oder Veranda, Meerblick und Platz für bis zu vier Personen. Die 20 Premium-Familiensuiten sind mit Terrasse und Meerblick ausgestattet. Hier können bis zu sechs Personen wohnen.

„Unsere Suiten sind all kindgerecht gestaltet. Dabei haben wir auch an einen Wickeltisch, ein Babyphone und Steckdosen-Schutzabdeckungen gedacht“, berichtet Vrkic. Zusätzliche Annehmlichkeiten sind beispielsweise zwei LCD-Fernseher mit SAT-TV oder eine Sitzbank für das Badezimmer. Auf Anfrage steht sogar ein eigenes Kosmetik-Set für Kinder bereit.

Familien sollten trotz des umfangreichen Angebots zumindest einen Tag außerhalb des Hotels in Erwägung ziehen. Wer Land und Leute kennen lernen möchte, kann zum Beispiel einen Halbtagesausflug in die 3.000 Jahre alte Stadt Pula, einen Abstecher auf die Brioni-Inseln oder einen Tagesausflug in den Nationalpark Plitvicer Seen unternehmen. Sogar ein ganztätiger Ausflug nach Venedig ist von Rabac aus möglich.

Wer lieber am Urlaubsort bleiben möchte, wird trotzdem keine Langeweile verspüren – gilt Rabac doch als „Perle der Kvarner Bucht“. „Einst ein kleines Fischerdorf mit lediglich zehn Häusern, hat Rabac seinen Charme bis heute nicht verloren. Es ist ein wahres Paradies für Urlauber, die eine Kombination aus Entspannung und Aktivurlaub suchen“, gerät Vrkic ins Schwärmen.

Über den Autor