Royal Caribbean - Ovation of the Seas in Kürze fertiggestellt

Die „Ovation of the Seas“ steht kurz vor der Fertigstellung: Das neue Kreuzfahrtschiff der amerikanischen Reederei Royal Caribbean International hat das überdachte Baudock II der Meyer Werft im deutschen Papenburg verlassen.

Ovation of the Seas_AusdockBeim sogenannten „Ausdocken“ wurde die Ovation of the Seas mit Schleppern rückwärts aus der Bauhalle II gezogen und liegt nun am Ausrüstungspier der Werft. Hier wird nun der Innenausbau fortgesetzt. Zudem erhält das Schiff seinen Schornstein und die Aussichtsgondel „North Star“. Auch technische Erprobungen und Abnahmen der Reederei stehen auf dem Programm.

Die Überführung des riesigen Schiffs auf dem schmalen Ems-Fluss in Richtung Nordsee soll Mitte März stattfinden. Nach umfassenden Test auf hoher See wird die Ovation of the Seas dann am 14. April 2016 von Southampton aus zu ihrer ersten Drei-Nächte-Kreuzfahrt nach Rotterdam aufbrechen.

Danach folgen eine Fünf-Nächte-Kreuzfahrt nach Frankreich und Belgien sowie eine Sieben-Nächte-Kreuzfahrt nach Frankreich und Spanien, ehe die weite Reise ins chinesische Tianjin bevorsteht. Dort wird das Schiff während der Sommersaison seinen Heimathafen haben, während in der Wintersaison bis 23. Jänner 2017 verschiedene Kreuzfahrt vom australischen Sydney vorgesehen sind.

Die Ovation of the Seas ist nach der Quantum of the Seas und der Anthem of the Seas das dritte Schiff der Quantum-Klasse von Royal Caribbean International und weitgehend baugleich mit ihren Schwesterschiffen. Bei einer Größe von 168.666 BRZ und einer Länge von 347,75 Metern wird sie Platz für 4.188 Passagiere bieten. Zu den Highlights der Quantum-Klasse zählen neben dem „North Star“ unter anderem der Fallschirmsprung-Simulator „RipCord by iFly“ und „SeaPlex“ – der größte Indoor-Sport- und Entertainment- Komplex mit Autoscooter und Roller-Skating.

Nach dem Ausdocken der Ovation of the Seas ist die Bauhalle II der Meyer-Werft nun übrigens frei für das Zusammenfügen der zwei bereits vorhandenen Schwimmteile des nächsten Neubaus – der Genting Dream. Dieses Kreuzfahrtschiff soll im Herbst 2016 fertiggestellt sein.

Über den Autor