Eröffnung ist für Ende Juni vorgesehen

Am 30. Juni 2017 wird mit dem Nobu Hotel Ibiza Bay das erste Fünf-Sterne-Haus auf Ibiza eröffnet. Es wird zugleich Ibizas erstes Mitglied der „Small Luxury Hotels of the World“ sein und soll neue Maßstäbe auf der Baleareninsel setzen.

Das Hotel wurde von der Nobu Hospitality Group und MC Hotels – dem Eigentümer der spanischen Hotel-Ikonen Marbella Club und Puente Romano – mit der Vision geplant, ein neues „Lifestyle Beach Resort zu schaffen, das sich von allen anderen Angeboten auf Ibiza wesentlich unterscheidet“, erklärt Trevor Horwell, Chief Executive bei Nobu Hospitality.

Ideal am Sandstrand der Bucht von Talamanca gelegen, ist das Nobu Hotel Ibiza Bay nur zwei Kilometer von der Stadt Ibiza und gemütliche 15 Minuten zu Fuß von den trendigen Boutiquen und Clubs des noblen Yachthafens Botafoch entfernt.

Mit vier Restaurants und einer Poolbar soll das Hotel ein Paradies für Feinschmecker werden. Dabei wird es keine feste Tagesordnung geben: Das Frühstück wird nach den Wünschen der Gäste serviert und ein spontanes Mittagessen geht nahtlos über in ausgelassene Abende.

Das absolute Highlight bildet dabei die japanische Fusionsküche des berühmten Starkochs Nobu Matsuhisa im „Nobu“, dem Signature-Restaurant des Resorts. „Chambao“ nennt sich das entspannte Strandlokal, in dem frisch zubereitete Meeresfrüchte und Cocktails warten und am Abend chillige Partys stattfinden sollen.

Aus dem Londoner Prestige-Viertel Mayfair kommt das Restaurant „Peyote“ mit einer raffinierten Interpretation der klassischen mexikanischen Küche. Wer auf gesunde Kost Wert legt, wird im „Café Celicioso“ unter anderem glutenfreie Gerichte, nahrhafte Säfte und Superfood-Salate finden.

Die 152 Zimmer und Suiten sind alle mit deckenhohen Fenstern, Naturholz und handgefertigten Keramiken in einer Farbpalette von Weiß über Gold bis Blau eingerichtet – ergänzt durch feine Details wie Perlmutt-Intarsien und mundgeblasene Pendelleuchten.

Dank der offenen Terrassen können die Gäste mit dem Duft von wildem Jasmin aufwachen und sich vom Rauschen des Meeres in den Schlaf wiegen lassen. Luxuriöse Pflegeprodukte von Natura Bisse bieten ein Verwöhnerlebnis für die Haut vor und nach dem Strand.

Die Unterbringungsmöglichkeiten reichen von Cool- und Deluxe-Zimmern bis zu den Junior- und Grand-Suiten. Die Presidential und Royal Suiten warten mit großen Terrassen und Blick auf das Mittelmeer, einem Whirlpool im Freien, einem weitläufigen Wohnzimmer, einer Kochnische und einer eigenen Bar auf.

Mit dem Ibiza Bay kommt auch das erste Six Senses Spa auf die Insel. Neben den luxuriösen Behandlungen im Inneren, auf der Dachterrasse im Freien und in Hütten am Strand warten ein Yoga-Pavillon, ein hochmodernes Fitness-Studio, eine Föhntheke und Räume für Maniküre und Pediküre auf die Gäste.

Ein innovativer Kids Club, zwei Pools am Strand, eine Boutique und Programme nur für Erwachsene und für Familien komplettieren das Angebot.

Die von Nobu Matsuhisa, dem Schauspieler Robert De Niro und Meir Teper gegründete Marke „Nobu“ ist mit Restaurants und Hotels auf fünf Kontinenten vertreten. Das erste Nobu Hotel wurde 2013 innerhalb des Caesar‘s Palace in Las Vegas eröffnet. Im Jahr 2014 folgte das Nobu Hotel City of Dreams Manila und 2016 das Nobu Hotel Miami Beach. Weitere Hotels sind in London, Malibu, Riyadh, Los Cabos, Chicago und Bahrain geplant.

Über den Autor