Wachsende Nachfrage für Wellness-Reisen

MSC Cruises reagiert auf die wachsende Nachfrage für Wellness-Reisen und hat auf allen Schiffen der Flotte – außer der MSC Lirica – ein neues Wellness-Paket eingeführt, das zusammen mit dem weltweit führenden Wellness-Unternehmen Technogym entwickelt wurde.

Neben top-modernen Geräten beinhaltet das Paket eigens kreierte Speisen und Getränke, exklusive Landausflüge sowie den Zugang zum „MSC Cruises Master Trainer-Programm certified by Technogym“.

Für ein motivierendes Wellness-Programm ist es unerlässlich, die Wünsche der Gäste zu verstehen – ob sie zum Beispiel besser aussehen und sich gut fühlen, sportliche Leistungen oder die Gesundheit verbessern wollen.

Daher können die MSC-Gäste bereits direkt nach der Buchung den „Aspiration Finder“ ausfüllen – einen wissenschaftlich fundierten Online-Fragebogen, der vom Technogym Research Department entwickelt wurde. Als Ergebnis steht dann eine personalisierte „Aspiration Map“ bereit, die als Basis für das maßgeschneiderte Wellness-Programm des Gastes dient.

Sobald die Gäste an Bord sind, erhalten sie einen Termin beim Master Trainer, der zunächst den körperlichen Zustand überprüft und die Gäste danach detailliert berät. So entsteht für die Dauer der Kreuzfahrt ein genau auf den Gast abgestimmtes Programm. Zusätzlich wird jeder Gast noch einem Gesundheitscheck durch den Spa-Doktor unterzogen.

Dazu gibt es einen kostenlosen Internetzugang zur Nutzung der mywellness Technogym-App – allerdings nur für diese. Die Plattform kann auch nach der Kreuzfahrt weiter genutzt werden. Die App zeichnet die Bewegung des Users auf und gibt täglich eine Zielvorgabe an. Natürlich enthält sie auch alle Informationen über das personalisierte Trainingsprogramm, Zeitpläne der Fitness-Stunden an Bord und einen Terminplaner.

Neben klassischen Fitness-Gruppenkursen, die auf Cardio- und Körpergewichtstraining abzielen, bietet MSC Cruises noch einige trendige Kurse, wie Bella Barre und Hula Fit, an – ebenso wie Tai Chi, Pilates, Yoga und Technogym Spinning Einheiten. Zu den Highlights der aktiven Landausflüge zählen unter anderem Jogging durch das antike Olympia, eine Bike-Tour in Kopenhagen, Wandern am Mount Floiena in Norwegen, ein Spaß-Triathlon in Cozumel – bestehend aus Kajak fahren, Laufen und Schnorcheln – oder auch eine Trainingseinheit am Strand in Rio de Janeiro.

Eine weitere Säule des Wellness-Angebot bildet die Ernährung. Ein Wellness-Corner im Buffet-Restaurant bietet eine große Auswahl für Frühstück, Lunch und Dinner, die perfekt zu den Aspiration-Profilen passt. Auch im Hauptrestaurant wird eine Auswahl an gesunden Speisen im Menü ausgewiesen und die Gäste können zudem ein Wellness-Frühstück auf die Kabine ordern. Auch das MSC Aurea Spa offeriert eine neue Auswahl an Protein- und Energy-Drinks sowie eine Vielzahl anderer Wellness-Getränke.

Die Gäste erhalten außerdem ein Technogym-Begrüßungspaket in ihrer Kabine – bestehend aus T-Shirt, Shorts, einem Sporthandtuch und einem Armband. In der Minibar finden sie täglich ein Sportgetränk und in den Bars, Restaurants, am Buffet und in der Kabine ist Wasser für sie kostenlos.

Über den Autor