Neues Luxusdomizil im idyllischen Tal von Canyamel

Am 1. Juni 2016 hat das Park Hyatt Mallorca als erstes Resort der Marke „Park Hyatt“ in Europa seine Tore an der ruhigen und noch wenig erschlossenen Nordostküste der Insel geöffnet. 50 Minuten vom Flughafen in Palma entfernt, schmiegt sich das Hotel an die Berge im idyllischen Tal von Canyamel mit Blick auf das Mittelmeer.

Die weitläufige Anlage im Stil eines traditionellen mallorquinischen Bergdorfes umfasst 126 Zimmer und 16 Suiten mit einer Größe zwischen 50 und 150 Quadratmetern, die alle mit einem eigenen Balkon oder einer Terrasse ausgestattet sind.

Rund um den Dorfplatz – den „Plaza de la Torre“ – stehen gleich fünf Restaurants bereit. Spezialitäten aus Mallorca und vom spanischen Festland serviert das „Balearic”, während ausgewählte Gastköche im „Asia“, das im Stil einer exklusiven Privatvilla mit Veranda und Blick über das Tal Canyamel gestaltet ist, Gerichte aus China, Indien, Thailand und Südostasien zubereiten.

In der gemütlichen „Tapas Bar“ mit Außenterrasse genießen die Gäste authentische Tapas, die vom spanischen Sternekoch David García inspiriert werden, und erlesene Weine und Cocktails von erfahrenen Mixologen. Im „Cafè Sa Plaça“ mit eigener Bäckerei laden kleine Snacks, Kaffeespezialitäten und gesunde Säfte zum Verweilen ein.

Die Bar „Poolside“ serviert schließlich feine Drinks direkt am Pool. Einen Großteil der Lebensmittel und Getränke bezieht das Luxusdomizil von lokalen Händlern und Produzenten – vom nachhaltig gefangenen Fisch über Freilandgeflügel bis zu Gemüse, Früchten und Oliven.

Bei 365 Öffnungstagen im Jahr bietet das Park Hyatt Mallorca ein breites Portfolio an Freizeitaktivitäten. Auf der weitläufigen Terrasse befinden sich zwei beheizte Außenpools und ein separates Kinderbecken. Das Spa verfügt über sieben Behandlungsräume – darunter zwei für Paare mit eigener Terrasse.

Dazu kommen ein Behandlungsraum mit dem einzigen Alpha-Quarz-Sandbett auf der Insel, eine Himalaya Salz-Sauna, Dampfbäder, sensorische Duschen und ein Vitality Pool. Neben klassischen Spa-Anwendungen stehen eigens für das Hotel kreierte Behandlungen mit lokalen Produkten wie Mineralien, Kräutern, Früchten und Salzen zur Auswahl. Das Fitnesscenter ist rund um die Uhr geöffnet.

Das Park Hyatt Mallorca bildet das Herzstück des 49 Hektar großen Immobilienprojekts „Cap Vermell“. Die Hotelgäste haben freien Zugang zu allen dazugehörigen Einrichtungen – wie dem zehn Fahrminuten entfernten „Beach Club“ direkt am Strand von Canyamel und dem „Country Club“ in unmittelbarer Nähe mit einem multifunktionellen Sportplatz, zwei Tennisplätzen, einem beheizten Innen- und einem Außenpool, der im Juli 2016 eröffnet.

Outdoorsportler können den Nordosten Mallorcas auf Wanderung, Pferdetrekkings und mit dem Rad entdecken oder Wassersportarten wie Kajakfahren, Segeln oder Hochseefischen testen. Innerhalb von 15 Fahrminuten befinden sich vier Golfplätze – darunter ein 18-Loch-Golfplatz unmittelbar neben dem Resort.

Mit den „Residence“ Veranstaltungsräumen bietet das Luxushotel ein breites Portfolio an eleganten Räumlichkeiten mit neuester Technik und Zugang zu einem mallorquinischen Innenhof. Der 225 Quadratmeter große, multifunktionale Ballsaal verfügt über eine große Terrasse und grenzt an einen traumhaft angelegten Garten mit Pavillon und Blick auf das Tal.

Über den Autor