Neues Resort der Hotelkette Radisson Blu auf Kreta

Radisson Blu hat das zweite Hotel der Marke in Griechenland eröffnet: Das Radisson Blu Beach Resort liegt malerisch in der smaragdgrünen Bucht von Milatos an der Nordküste von Kreta.

318 Zimmer und Suiten mit Meeresblick und üppige Zen-Gärten mit Wasserfällen warten hier auf die Gäste. In Kombination mit einer stilvollen „White Sensations Collection“ und der „Aegean Collection“, die von der antiken minoischen Kultur geprägt ist, verspricht das Resort ein anspruchsvolles Ambiente.

Perfekt machen das Radisson Blu Beach Resort zwei private Sandstrände, sieben Pools mit Süß- und Meerwasser inklusive Wasserpark, verschiedene Spezialitätenrestaurants und Bars sowie ein Spa inklusive Wellness-Center mit Behandlungsräumen, Hamam, Saunas und Jacuzzi.

„Kreta ist eines der beliebtesten Reiseziele in Griechenland. Daher ist es für Radisson Blu auch eine ganz folgerichtige Entscheidung, unser Portfolio in dieser Destination auszuweiten”, erklärt Arno Schwalie, Area Vice President für Zentral- und Südeuropa: „Besonders stolz sind wir dabei auf die Partnerschaft mit der Familie Geniatakis, die auf der ganzen Insel für ihre seit Generationen gelebte Gastfreundschaft bekannt ist“.

Auch General Manager Yorgos Geniatakis äußert sich enthusiastisch über die Kooperation mit Carlson Rezidor: „Die Kombination eines familiengeführten Resorts mit einer globalen Hotelkette wird nach unserer Überzeugung einen echten Mehrwert für die Urlauber mit sich bringen. Unseren Gästen bieten wir erschwinglichen Luxus, ein authentisches Design und eine freundliche und ungezwungene Atmosphäre.“

Über den Autor