Neues Luxusresort für Luxusliebhaber im Osten Mallorcas

Mallorca, der Deutschen liebste Insel, kann sich wahrlich nicht über ein zu geringes Aufkommen an fünf-Sterne-Hotels beklagen. Doch gerade die Ostküste bietet für Luxusliebhaber noch recht wenige standesgemäße Behausungen. Bis jetzt: im Frühjahr 2016 eröffnete das neue Park Hyatt auf Mallorca in Canyamel. Es ist das erste Resort der amerikanischen Hotelkette…

Der Osten Mallorcas lockt weniger mit langen Sandstränden, als mit kleinen, wild-romantischen Buchten. Fernab des pulsierenden Palmas, finden sich die wahrscheinlich schönsten Strände der Insel, wie die des Naturschutzgebietes Cala Mondrago. An der Ostküste liegt auch das kleine Badeörtchen Canyamel, das nun um ein luxuriöses Resort bereichert wurde: Dem Park Hyatt Mallorca, das im Frühjahr 2016 eröffnet.

Das fünf-Sterne-Refugium thront über dem malerischen Tal und bietet einen eindrucksvollen Blick auf das tieftürkise Wasser der Ostküste. Das Resort wurde im Stil eines traditionell marllorquinischen Bergdorfes gehalten und bietet 126 Zimmer (mindestens 50 Quadratmeter) sowie 16 Suiten (maximal 150 Quadratmeter), die allesamt über einen eigenen Balkon oder eine private Terrasse verfügen. Das modern-unaufgeregte Interieur ist mit geschmackvollen Details der Region gespickt.

Kulinarisch

Ganz in der Tradition der amerikanischen Hotelkette, bietet das neue Park Hyatt auf Mallorca ein üppiges Gastronomieangebot. Herzstück des Resorts ist der eigene Dorfplatz. Hier befinden sich vier verschiede Restaurants, allesamt mit einem anderen Fokus. Spezialitäten aus Mallorca und vom spanischen Festland serviert das Balearic Restaurant. In der Tapas Bar mit Außenterrasse genießen Gäste frisch zubereitete Tapas, Weine und Cocktails. Das Asian Restaurant bietet asiatische Fusionsküche, während man im Bistro kleine Snacks, frisches Brot oder einen Kaffee zu sich nehmen kann.

Sport und Freizeit

Bei einem fünf-Sterne-Resort dieses Kalibers gehört es quasi zum guten Ton, dass nicht nur hinsichtlich der Kulinarik, sondern auch in Sachen Sport und Freizeit, die Auswahl vielfältig ist. Poolanlage, Fitnesscenter und ein feines Wellnesscenter und Spa werden den Gästen ab Frühjahr 2016 geboten. Zudem können sich Outdoorsportler bei Wanderungen; Pferdetrekking, Radsport, Segeln oder Kajakfahren verausgaben. Vier Golfplätze befinden sich nur 15 Fahrminuten vom Park Hyatt Mallorca entfernt, darunter eine 18-Loch-Anlage unmittelbar neben dem luxuriösen Resort.

Über den Autor